Über mich

Lies meine Bücher und du erkennst mich in jedem Winkel und jeder Zeile, denn ich schreibe aus ganzem Herzen.

 

Mein Schreiben

Welten voller Geschichten haben mich immer begleitet und mit 17 Jahren wurde mein erstes Kinderbuch, eine Kurzgeschichte, veröffentlicht. Es blieb im Bereich der Kinder. Eine Weile habe ich Kurzgeschichten für den Radiosender ERF Schweiz geschrieben, die über ein Geschichtentelefon oder als CD veröffentlicht worden sind. Geschichten in Anthologien folgten und schließlich veröffentlichte der Jona-Verlag drei Kinderbücher vom Tausendfüßler Fridolin. 

Langsam zog es mich in die Welt der Erwachsenen – und in die Welt der Romane. Ich machte verschiedene Workshops, las viele Schreibratgeber und verzettelte mich in tausenden von Regeln, Geboten und Richtlinien. Schließlich fand ich die Pegasus Schreibschule von Ulrike Dietmann. Mein Herz ging auf, denn dort konnte ich so schreiben, wie ich bin, wurde bestärkt die Welten voller Geschichten entstehen zu lassen und auf mein Herz zu hören. Die Tür zu meinem ersten Roman öffnete sich. Das „Wunderkind“.

Es war unglaublich, wie dieser Roman und die Figuren mich in meinem Leben begleiteten. Wie ich ihren Prozess spiegelte, wie nah sie mir waren. Ein halbes Leben, liegt in diesem Roman, so scheint es mir – und mein ganzes Herz. Heute liegt er da, bereit für die Veröffentlichung und in mir haben sich schon, wie ein Wunder, neue Welten mit einer neuen fantastischen Geschichte gezeigt.